Nur durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Kirchengemeinderat ist es möglich unterstützungs- und förderungswürdige Projekte in Erfahrung zu bringen.

Daher hat sich der Kirchengemeinderat seit der Neuwahl des Förderkreises im April 2014 dazu entschlossen, den Förderkreis als Gast in den monatlich stattfindenden Kirchengemeinderatssitzungen einzuladen, damit wir uns als Förderkreis von den aktuellen und allgemeinen Themen der St. Severin Kirche einen Überblick und Eindruck verschaffen können.

Unter anderem wird in diesen Sitzungen darüber diskutiert und beraten, welche Projekte kurz-, mittel- oder langfristig in Angriff genommen werden müssen und wo der Förderkreis unterstützend tätig sein könnte. Ebenfalls ist es in diesen Sitzungen erwünscht, eigene Projekte des Förderkreises vorzuschlagen, um dann gemeinsam zu beraten und abzustimmen, ob diese Projekte in die aktuelle Themenlandschaft oder Prioritätenliste passen.

Die Ergebnisse anstehender und vorgeschlagener Projekte werden vom 1. Vorstandsvorsitzenden festgehalten und in einer Vorstandssitzung des Förderkreises präsentiert. In dieser wird dann abgestimmt und entschieden, welche Projekte aus unserer Sicht unterstützungs- und förderungswürdig sind. In diesem Sinne agieren wir für Sie als Sprecher und Entscheider. Nach mehrheitlicher Abstimmung von Projekten, die kurz-, mittel- oder langfristig anzugehen sind, gilt es dann für den Förderkreis, die notwendigen Mittel bereit zu stellen.

So können Sie uns unterstützen: Mithelfen